Rapsblüte
Fehmarnsundbrücke
Strandausritt
Sonnenuntergang
Winterzeit

Fehmarn

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Hier können Sie die Natur genießen...

Fehmarn ist die einzige schleswig-holsteinische Ostseeinsel und mit einer Fläche von 185 Quadratkilometern die drittgrößte Insel Deutschlands. Fehmarn ist seit 1963 durch die Fehmarnsundbrücke an das Festland angeschlossen. Im Norden gibt es eine 19 Kilometer lange Fährverbindung von Puttgarden zum dänischen Rödby. Mit etwa 2.200 Sonnenstunden im Jahr ist die Insel eine der sonnenreichsten Regionen Deutschlands und eines der beliebtesten Urlaubsziele.

Fehmarn bietet viele Freizeitmöglichkeiten. Neben der wunderschönen Natur, die man bei ausgiebigen Wanderungen, Fahrradtouren oder auch hoch zu Ross erkunden kann, gibt es ein reichhaltiges Sportangebot. Ein Fahrradwegenetz mit 8 verschiedenen Touren kann mit Hilfe einer Fahrradkarte abgeradeln werden. Golfern bietet der Wulfener 18-Loch- Platz besonderen Flair mit Blick auf die Ostsee, umgeben von traumhafter Natur.

Eine günstige Lage und optimale Windverhältnisse - nicht nur unter Wassersportlern sind die guten Bedingungen zum Segeln und Surfen auf Fehmarn bekannt. Entlang der 78 km Küstenlinie lässt sich die Insel vom Wasser aus erleben. Die vielen lokalen Wassersportschulen bieten ein großes Angebot verschiedener Tauch- Segel-, Kite- und Surfkurse. Auch große sportliche Events wie den Kitesurf Worldcup oder das Coast-to-Coast Rennen zieht es immer wieder nach Fehmarn. Seien Sie live dabei!

Wer seinen Urlaub lieber am Strand verbringt, wird nicht enttäuscht werden. 20 Strände laden auf Fehmarn zum Sonnenbaden und Eintauchen ein. Ob Sand- oder Naturstrand, hier findet jeder ein geeignetes Plätzchen. Erkunden Sie selbst die schönsten Abschnitte der vielfältigen Strandlandschaft. Das Wasservogelreservat in Wallnau im Westen der Insel und die Steilküste von Wulfen im Süden sind beliebte Ausflugsorte für Naturliebhaber.

Aber nicht nur im Sommer oder bei Sonnenschein gibt es hier viel zu Entdecken. Rund um den kopfsteingepflasterten Marktplatz der malerischen Innenstadt von Burg, reihen sich die Geschäfte und Restaurants aneinander. Erleben Sie das Winzerfest, das Altstadtfest und viele sonntägliche Veranstaltungen auf dem Markt. Genießen Sie das bunte Treiben bei einer Tasse Kaffee auf einer der sonnigen Terrassen an der Breiten Straße. Die vielen Hofcafes, Restaurants und Gaststätten in den umgebenden Dörfern bieten eine kulinarische Vielfalt mit nicht nur regionalen Spezialitäten.

Nach einem Ausflug über die Insel erwartet Sie unsere gemütliche Ferienwohnung.